Gleichstellung

28 October 2020 06:32

Sub Saharan Africa: Unionists push for gender lens in collective bargaining

 

BWI Africa and Middle East held a successful two-day webinar from 15 to 16 October on how trade unions can put gender analyses and policies as integral parts of collective bargaining negotiations. Weiterlesen...


18 October 2020 22:18

„Geschlechtsspezifische Gewalt wird in der Region als eine „zweite Pandemie“ betrachtet.“
So äußerte sich Fabiana Santos, die Vorsitzende im BHI-Frauenausschuss der Region Lateinamerika/Karibik (RWC).
Weiterlesen...


08 October 2020 10:06

Das BHI-Regionalbüro der Region Lateinamerika/Karibik (LAC) und die Friedrich-Ebert-Stiftung Deutschland haben am 30. September die Kampagne „Sicher zu Hause, sicher bei der Arbeit“ auf den Weg gebracht. Mit der Kampagne soll über geschlechtsspezifische Gewalt informiert und sensibilisiert und die Forderung nach Ratifizierung des ILO-Übereinkommens Nr. 190 verstärkt werden.Weiterlesen...


29 September 2020 05:03

BWI affiliates from South East Europe, Eastern Europe and Central Asia met online on 24 September to build a joint strategy to fight gender-based violence and escalate the campaign for the ratification of ILO Convention 190. Weiterlesen...


16 September 2020 02:34

BWI congratulates Gail Cartmail for being elected as President of the United Kingdom’s Trade Union Congress (TUC) Weiterlesen...


15 September 2020 10:01


In an effort to push back the rising tide of gender-based violence amidst the COVID-19 pandemic, BWI affiliates in the Latin American and the Caribbean region (LACR) launched a “Trade Union Activism against Gender-based Violence (GBV)” project in Brazil.
Weiterlesen...


27 August 2020 06:28

To mark Brick Family Month this August, the Union Workers of Bricks Industry of the Republic of Argentina (UOLRA) held an online meeting with women brick workers to discuss their present issues and present the efforts made by the union to advance gender equality.
Weiterlesen...


14 July 2020 10:39

Ganz im Sinne seines konsequenten Bekenntnisses zu einem diskriminierungs- und benachteiligungsfreien Umfeld hat der BHI-Weltvorstand den Umsetzungsplan für die BHI-Richtlinie gegen Diskriminierung und Benachteiligung angenommen. Die Richtlinie thematisiert Formen von Diskriminierung und Benachteiligung sowie anderes inakzeptables Verhalten aufgrund von Nationalität, ethnischer Zugehörigkeit bzw. Hautfarbe, Geschlecht, Alter, Schwangerschaft, Familienstand oder Beziehungsform, sexueller Orientierung, Geschlechtsidentität, Glauben und politischen Einstellung.Weiterlesen...


19 June 2020 08:27

Insgesamt 45 Gewerkschaftsführer und Amtsträger von den BHI-Mitgliedsverbänden in Gesamteuropa, darunter 27 statutarische Mitglieder und Stellvertreter im Regionalausschuss Europa, Mitglieder im Frauenausschuss und Jugendausschuss der Region Europa, das Präsidium für Gesamteuropa sowie Beobachter verständigten sich darauf, ihre Kampagne für die Ratifizierung des ILO-Übereinkommens Nr. 190 gegen Gewalt und Belästigung zu intensivieren und den Gesetzesvorschlag in der Ukraine zurückzuweisen, der gewerkschaftsfeindlich ist.Weiterlesen...